Neustart Voraus!

Ich habe im Studium gemerkt, dass mir gerade der Politik-Teil viel zu theoretisch war und gar nichts mit dem zu tun hatte, was mir an Politik gut gefallen hat.

Maurizio (25)

xyz, VR-Bank Südniedersachsen

Mein Name ist Tom und ich habe einige Semester Ingenieurwissenschaften in Hildesheim studiert. In meiner Freizeit repariere und warte ich sehr gerne Fahrräder. Der Aushilfsjob im Fahrradladen kam daher wie gelegen. Irgendwann hat sich dann mein Fokus verschoben und das Studium wurde mehr und mehr zur Nebensache – der Job im Fahrradladen hatte Priorität. Der geringe Praxisanteil im Studium hat mir einfach nicht so richtig gefallen. Ich bin einfach jemand, der immer was um die Finger haben muss.

Bei einem Besuch im Immatrikulationsamt bin ich dann zufällig auf einen Flyer zum Projekt JOBSTARTERplus (Perspektive: Berufliche Bildung) aufmerksam geworden und ich begann über mögliche Alternativen nachzudenken. Diese Überlegungen führten mich dann zu einem Beratungstermin bei der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen. Hier konnten alle meine Fragen zu Finanzierung, Ausbildungsdauer und den Inhalten schnell geklärt werden. Danach stand fest: eine Ausbildung zum Zweitradmechaniker passt besser zu mir.

Daraufhin habe ich mir kurzerhand einen passenden Ausbildungsbetrieb gesucht – dank meiner Kontakte in der Hildesheimer Fahrrad-Szene fiel die Suche leicht. Auch meine technischen Kenntnisse aus dem Studium waren bei der Wahl von Vorteil und ich konnte meine Ausbildungszeit sogar verkürzen.

Maurizios Weg

  • Aushilfsarbeiten in Fachgeschäften für Zweiräder während Studium
  • Flyer zu Projekt JOBSTARTERplus (Perspektive: Berufliche Bildung!) im Immatrikulationsamt entdeckt
  • Kontaktaufnahme mit der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen
  • Ausbildungsbetrieb dank Vernetzung in der Zweirad-Szene Hildesheim selbst organisiert
  • Ausbildung zum Zweiradmechaniker mit Fachrichtung Zweirad in einem lokalen Fachgeschäft (verkürzte Ausbildungsdauer)
  • Plant weitere Ausbildung zum Meister

Anfrage