Göttingen. Am Dienstag, 28. Mai 2019, richtet die SüdniedersachsenStiftung die erste Südniedersachsenkonferenz im Tagungs- und Veranstaltungshaus „Alte Mensa“ in Göttingen aus.

Die netzwerkübergreifende und lösungsorientierte Strategiekonferenz soll den Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen eine Plattform bieten, um sich auzutauschen, Impulse für konkrete Projekte zu geben und deren Umsetzung anzustoßen. Im Fokus der Veranstaltung werden 2019 die Planungen für ein fachkräftebezogenes regionales Standortmarketing sowie der Masterplan Digitalisierung der niedersächsischen Landesregierung stehen.

Weitere Infos folgen in Kürze.